Zurück zur Startseite
http://www.nazis-raus-aus-dem-internet.de/
Reichtumsuhr

Reichtumsuhr auf eigener Seite einbinden
Quelle: www.vermoegensteuerjetzt.de

Integration funktioniert

Am Sonntag den 31.07.2016 kamen wir gerne einer schönen Einladung nach.

Einige syrische Flüchtlinge nahmen die Gelegenheit wahr, uns einen Teil Ihrer Heimat nahezubringen. Und zwar den kulinarischen.

Wir lernten einige Gerichte kennen und schätzen.

Die Speisekarte war sehr abwechslungsreich.

Es gab:

 

* Hummus * Mutabal (Auberginen mit Joghurtsauce)

* khabaz (arabisches Brot mit Chili) *mukhallal (arabisches Essiggemüse)

 

* shish (Hähnchenbrust) * syrisches Kebab

* Rindfleischspieße *Gemüsespieße

*Tabbouleh (Salat)

 

 

Hervorragendes Essen, gastfreundliche Gastgeber, perfekte Organisation!

Die Linke Merchweiler sagt Danke für die nette Einladung und den Beweis das Integration von beiden Seiten erfolgreich vorangetrieben werden kann.

 

Bilder von Abdullah Aldabbas

Die Linke Merchweiler unterstützt Resolution!

Die Fraktion hat heute am 25.02.2016 der Resolution des Gemeinderates zur Erhaltung der 24-Stunden-Präsenz in der Polizeiinspektion Illingen zugestimmt.

Einstimmig wurde das Ergebnis vom Gemeinderat beschlossen.

 

Wortlaut des Beschlussvorschlags war folgender:

 

Der Gemeinderat beschließt die "Resulution" in der nachfolgenden Fassung:

Seit der vor drei Jahren eingeleiteten Polizeireform, bei der die Polizeiinspektion Illingen zur B- Inspektion herabgestuft wurde, reduziert sich deren Personalstärke kontinuierlich. Nach letzten Informationen soll nun in den kommenden Monaten die Dienststelle zu Nachtzeiten ganz geschlossen werden.

 

Diese Vorgehensweise trägt nach Auffassung der Gemeinde Merchweiler zur Verunsicherung der Bevölkerung in ihrem Sicherheitsempfinden bei und wird der aktuellen Situation in unserem Land nicht gerecht.

 

Der Gemeinderat spricht sich für den Erhalt der 24-Stunden Präsenz und gegen den geplanten Stellenabbau in der Polizeiinspektion Illingen aus und fordert von den politisch Verantwortlichen, dem subjektiven Sicherheitsbedürfnis der Bürgerinnen und Bürger Rechnung zu tragen.

 

Aktuelles aus dem Landesverband
18. Mai 2018

KV Merzig-Wadern: Die Linke fordert Unterstützung der Landesregierung für einen Krankenhausstandort Wadern

DIE LINKE Kreisverband Merzig unterstützt im Rahmen der Kampagne "Menschen vor Profite- Pflegenotstand stoppen" mit einem Informationsstand in Wadern , die Forderung nach einer wirklichen Verbesserungen in der Pflege. Die... mehr

 
17. Mai 2018

Andreas Neumann: Verbesserung saarländischer (Fließ-)Gewässer mehr in den Fokus rücken

Die ökologische Qualität der saarländischen Gewässer und Fließgewässer ist noch immer weit von einem guten Zustand entfernt. Trotz der nachweislich verbesserten Wasserqualität in den letzten Dekaden, weisen die... mehr

 
17. Mai 2018

Andreas Neumann: DIE LINKE. – klares Ja für geschlechtliche Selbstbestimmung und Vielfalt

Seit 2005 wird jedes Jahr am 17. Mai der „Internationale Tag gegen Homophobie, Transphobie und Biphobie“ begangen. Das Datum bezieht sich auf den 17. Mai 1990. An diesem Tag entschied die Weltgesundheitsorganisation... mehr

 
17. Mai 2018

Sascha Sprötge: Viele Bürger im Kreis Saarlouis verständlicherweise verunsichert wegen Polizeireform - Polizeipräsenz vor Ort darf nicht zurückgefahren werden

DIE LINKE im Kreis Saarlouis sieht in der von der Landesregierung geplanten neuen Polizeireform einen Abbau auf Kosten der Sicherheit der Menschen auch im Kreis Saarlouis. Der Kreisvorsitzende Sascha Sprötge: „Entgegen aller... mehr